Tischtennisturnier am 05.12.2018

Was zu erwarten war!
Unser Nico hat es nochmal gemacht. Ungeschlagen ist er zum zweiten Mal
auf das Siegerpodest geklettert. Ohne nennenswerte Anstrengungen hat
er das 16-köpfige Starterfeld in die Schranken bzw., auf die STUK-Couch
verwiesen.
Wobei die Chancen auf einem Platz auf dem Treppchen für das „normale“
Spielvolk gar nicht schlecht standen. Die amtierende Vizemeisterin der
Fachschule hatte kurzfristig abgesagt. Sie bereitet sich derzeit auf den
TT-Weltcup in Doha (Katar) vor und da passt so ein kräftezehrendes Turnier
in Gotha nicht auf den Wettkampfzettel.
Also, der Weg war frei für neue Gesichter auf dem Siegerfoto.
So kam es dann auch! In die ewige Bestenliste der Fachschule schrieben
sich ein:
1. Nico Gieschen (17B1H)
2. Carlo Albertsmeyer (17W1)
3. Ralf Hirsch (Lehrkörper)
Für die Anderen blieb als Trost, dass man den Mittwochabend sinnvoll
verbrachte – bisschen Bewegung, bisschen mehr gequatscht, bisschen viel
Alkohol getrunken. 
Print Friendly, PDF & Email
2018-12-07T09:53:53+00:00 07.12.2018|Kategorien: Aktuelles|Kommentare deaktiviert für Tischtennisturnier am 05.12.2018